Mittwoch, 27. Februar 2013

Tassen - Küchlein mit Schokostückchen

Ist die Waage kaputt, fehlt Zeit oder Lust zum Abwiegen von Zutaten? Kein Problem - auch Tassen und Becher können eine Art von Waage sein!
Bei Tassenrezepten ist es wichtig zu wissen, dass die Dichte von verschiedenen Zutaten sehr unterschiedlich sein kann. Deshalb darf man nicht erschrecken, wenn sich die eine Zutat eventuell nach "zu viel" oder "zu wenig" anhört.

Steht das Grundrezept erst einmal, kann es nach Belieben variiert werden. Ich habe mich dieses Mal für eine Mandel-Schoko-Variante entschieden. Gut vorstellen könnte ich mir auch eine Variante mit Haselnuss-Zimt-Schoko, Walnuss-Marzipan-Orange oder Mandel-Himbeer-Vanille.
Tipp: Anstelle einer Tasse einen Messbecher verwenden!

Donnerstag, 21. Februar 2013

Schweinemedaillon an Senf - Sauce und Pilaw - Reis

Wieder einmal möchte ich euch einen Küchenklassiker präsentieren, welcher auch bei uns zu Hause grossen Anklang findet.

Senfsamen sind an und für sich gar nicht scharf; erst ein Mahl- oder Röstvorganag wird ein Enzym aktiviert, welche die Glykoside Sinalbin bei den weissen Senfkörnern beziehungsweise die Glykoside namens Singrin in den braunen und schwarzen Senfkörnern in Schwefelsäure, Isothiocyanate und Traubenzucker umwandelt, wobei der mild-nussige Geschmack zu einem grossen Teil von der Sechärfe abgelöst wird. Der Senf selbst wird durch die Zugabe weiterer Geschmackskomponenten nochmals verändert.

Nicht nur Schweinefilet sondern auch Geflügel und Kaninchen, Eier sowie auch Kartoffeln und beispielsweise auch Fisch werden mit verschiedenen Arten von Senfsaucen serviert - denn Senfsauce ist nicht gleich Senfsauce!

Donnerstag, 14. Februar 2013

Herzen gefüllt mit Dulce de leche

Es ist wieder so weit - der Valentinstag ist gekommen!

Anstatt Blumen zu kauen - welche meiner Meinung nach an diesen Tagen so oder so total überteuert verkauft werden - verschenke ich lieber etwas Selbstgemachtes. Liebe geht ja schliesslich durch den Magen; nicht wahr?!

Wer Dulce de leche nicht mag, kann auch auf eine fruchtigere Füllung wie Marmelade ausweichen. Letzten Frühling habe ich ähnliche Mürbeteig-Herzen gemacht, jedoch mit Lemon Curd gefüllt. Wie ihr sehen könnt, kann mit etwas Fantasie für (beinahe) alle eine unwiderstehliche Keks-Variante kreieren, welche den Beschenkten / die Beschenkte oder einfach die Kaffeetafel beglücken.

Freitag, 8. Februar 2013

Dhal mit Rindfleisch und Chapati

Kalte Tage verlangen wärmende Gerichte.

Immer wieder lasse ich mich von "fremden" Küchen inspirieren - dieses Mal war es die indische Küche mit ihrem wunderbaren Dhal (wird auch Dal oder Daal geschrieben). Ein Dhal wird traditionell mit Hülsenfrüchten wie Linsen, Bohnen, Erbsen oder Kichererbsen zubereitet und ich habe mich für die Linsen-Variante entschieden, welche gleichzeitig am geläufigsten ist.
Den Eintopf kann man so lange köcheln, bis die Linsen praktisch zerfallen, doch wir mögen es lieber, wenn dies noch nicht der Fall ist.

Chapati werden in Indien aus einer speziellen Mehlmischung zubereitet, doch ich habe mich für reines Weizenmehl und entschieden. Auch Reis wird oft als Beilage zu Dhal gereicht.
Wer eine rein vegetarische Variante bevorzugt kann Dhal auch einfach mit Reis und gebratenem Gemüse servieren.

Samstag, 2. Februar 2013

Orange - Curd - Törtchen

Klein, süss und verführerisch - so sollte ein gelungenes Törtchen sein!

Nach all den Weihnachtsgebäcken wollte ich nun wieder einmal Törtchen präsentieren, welches aus einer Mousse au chocolat und einer Quarkschicht besteht. Um das Törtchen optisch etwas aufzuwerten, habe ich auf die Dekorbiskuit-Variante zurückgegriffen, welche immer wieder grossen Anklang findet und mit etwas Übung in der Herstellung gar nicht so schwer ist. 

Um das kleine Kunstwerk - was ein Törtchen zwangsläufig darstellt - abzurunden, habe ich etwas Schokosauce zum Verzieren hergestellt und direkt vor dem Servieren über der Törtchenoberfläche verteilt. Da ich eine schlechte Zeichnerin bin, habe ich auf ein Gittermuster zurückgegriffen - es sind natürlich auch verschiedene Motive wie Herzen oder Initialen möglich.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...